Homepage von Manfred Simon (www.astro-manni.de)

Asteroiden

Die nachfolgenden Bilder sind nach dem Aufnahmedatum sortiert und beginnen mit jüngstem Bild. Durch Klicken auf das Bild wird eine vergrößerte Ansicht gezeigt.

Asteroid (194126) 2001 SG276
im Sternbild Jungfrau
Bildfeld: ca. 40 x 60 BogMin.
Aufnahmen am 23.04.2018
von 00:21 bis 01:21 MESZ
Canon 1000Da (88x30s/ISO 1600)
Schmidt-Newton 203/812 mm
(aus Qualitätsgründen konnten 14 dazwischen liegende Aufnahmen nicht berücksichtigt werden).

Siehe auch hier unter Animationen 

60-Min-Spur des Amor-Asteroiden in 13,71 Mio km Entfernung (13,5 mag, je Min. legte er 12 BogSek. zurück). Entdeckt am 26.09.2001, ca. 2 km groß. Umlauf um die Sonne in 1,73 Jahren (Aphel 1,79 und Perihel 1,08 AE).

Er "traf" voll den hellen Stern SAO 140111 (8,5 mag). Mit auf dem Bild zwei Spuren vermutlich von Weltraum-Schrott.

Asteroid (444193) 2005 SE71
im Sternbild Bootes
Bildfeld: ca. 40 x 60 BogMin.
Aufnahmen am 22.04.2018
von 23:09 bis 24:00 MESZ
Canon 1000Da (87x30s/ISO 1600)
Schmidt-Newton 203/812 mm

51-Min-Spur des Apollo-Asteroiden in 10,44 Mio km Entfernung (14,4 mag, je Min. legte er 17 BogSek. zurück). Entdeckt am 30.09.2005, ca. 0,7-1,5 km groß. Umlauf um die Sonne in 1,11 Jahren (Aphel 1,28 und Perihel 0,86 AE).

Der helle Stern rechts unten ist  SAO 45348 (6,4 mag).

Asteroid (22) Kalliope
im Sternbild Jungfrau
Bildfeld: ca. 40 x 60 BogMin.
Aufnahmen am 20.04.2018
von 22:04 bis 23:52 MESZ
Canon 1000Da (18x3'/ISO 800)
(jeweils mit 190s Zwischenraum)
Schmidt-Newton 203/812 mm

(Dazu wurden zur Rauschverringerung noch 31 Aufnahmen von 2017 addiert)

Links die Edge-on-Galaxie NGC 4762, rechts die linsenförmige Galaxie NGC 4754, rechts daneben die Spur des Asteroiden (über 108 Min.). Unten rechts ist die Galaxie NGC 4733.

Er soll 167 km groß sein, ist Mitglied des äußeren Asteroiden-Hauptgürtels und hat einen Mond mit Namen "Linus". Umlauf um die Sonne in knapp 5 Jahren (Entfernung zwischen 2,6 und 3,2 AE).

Asteroid  2017 VR12
im Sternbild Jungfrau
(ca. 1,5° südöstlich von Spica)
Bildfeld: ca. 58 x 87 BogMin.
08.03.2018 (01:26 bis 01:56 MEZ)
Canon 1000Da (300x5s/ISO 1600)
(jeweils mit 1s Zwischenraum)
Schmidt-Newton 203/812 mm

Links auf Sterne, rechts auf Asteroid zentriert.

Zu den Bildern oben: Ein am 10.11.2017 entdeckter Amor-Asteroid, seine Größe wird auf 200 bis 450 m geschätzt. Während der Aufnahmen war er rund 1,492 Mio. km entfernt, mit 50 BogSek je Minute unterwegs und 12,1 mag hell. Der hellste Stern darunter ist SAO 157959 mit 8,9 mag.
Seine größte Annäherung war 19 Stdn vorher am 07.03.2018 gegen 06:10 MEZ mit 1,444 Mio km. Die störenden Querspuren stammen wohl von Weltraumschrott.

Asteroid (276033) 2002 AJ129
im Löwen (ca. 13° westl. Regulus)
Bildfeld: ca. 52 x 78 BogMin.
06.02.2018 (21:51 bis 00:18 MEZ)
Canon 1000Da (33x20s/ISO 1600)
(jeweils mit 30s Zwischenraum)
Schmidt-Newton 203/812 mm

Links auf Sterne, rechts auf Asteroid zentriert.
Apollo-Asteroid, 7,39 Mio km entfernt.
Hellster Stern oberhalb: SAO 98683 (6,6 mag)

Asteroid (3200) Phaethon
im Sternbild Andromeda (ca. 6°
nördlich der Dreiecksgalaxie M 33)
Bildfeld: ca. 60 x 90 BogMin.
Aufnahmen am 15.12.2017
von 19:09 bis 20:09 MEZ
Canon 1000Da (72x20s/ISO 800)
(jeweils mit 30s Zwischenraum)
Schmidt-Newton 203/812 mm

 

Apollo-Asteroid, Spur in 10,77 Mio km Entfernung (10,8 mag hell, je Min. legte er 35,2 BogSek. zurück).  Größte Annäherung am 16.12.2017 gegen Mitternacht mit 10,3 Mio km.

Er Ist Verursacher des Meteoritenstroms der "Geminiden", und vermutlich ein inaktiver Kometenkern (5,1 km groß).

Asteroid 2012 TC4
im Sternbild Wassermann
Bildfeld: ca. 60 x 90 BogMin.
Aufnahmen:11.10.2017
von 20:57 bis 21:36 MESZ
Canon 1000Da (36x1'/ISO 800)
Schmidt-Newton 203/812 mm

Durchmesser wird auf 10-12 m geschätzt (frühere Schätzungen 15-30 m).

 

Apollo-Asteroid; Entfernung ca. 260.000 km; Helligkeit 14,6 mag; er rotiert in 12,2 Min.

Die größte Annäherung mit rund 43.800 km war erst am darauf folgenden Morgen (12.10.2017 um 07:41 MESZ).

Umlaufzeit um die Sonne: 609 Tage (Perihel 0,934 AE und Aphel 1,878 AE).

 

Asteroid 2017 CS
im Sternbild Haar der Berenike
Bildfeld: ca. 60 x 90 BogMin.
Aufnahmen am 28.05.2017
von 00:18:31 bis 01:45:03 MESZ
Canon 1000Da (10x3'/ISO 800)
Schmidt-Newton 203/812 mm

Größenangaben schwanken (zwischen 350 und 780 Meter).

Entfernung ca. 3,32 Mio. km; 13,8 mag hell; weitere Details: siehe Bild.

Die größte Annäherung war erst am 29.05.2017 um 19:35 MESZ (rund 3,04 Mio. km).

Viele Satellitenspuren störten die Aufnahmen, deshalb nur jedes 3. Bild ausgewertet und addiert.

 

Asteroid 2014 JO25
im Sternbild Jungfrau
Bildfeld: ca. 60 x 90 BogMin.
Aufnahmen am 20./21.04.2017
von 23:47:06 bis 00:45:57 MESZ
Canon 1000Da (28x2'/ISO 800)
Schmidt-Newton 203/812 mm

Größenangaben schwanken (zwischen 640 und 1400 Meter).

Entfernung ca. 4,45 Mio. km; 11,7 mag hell. Er wanderte in den 59 Min. am Himmel etwa 36 BogMin. weit. Rechts oben die Galaxie NGC 4532; links oben die kurze Spur des 15,8 mag hellen Asteroiden (2425) Shenzhen.

Die größte Annäherung war bereits am 19.04.2017 gegen 14:20 MESZ (rund 1,8 Mio. km).

 

Asteroiden nahe Sh2-254
im Sternbild Orion
Aufnahmen am 29.12.2016
von 22:24 bis 00:37 MEZ
Canon 1000Da (2x5'+13x8'/ISO 800)
Schmidt-Newton 203/812 mm

Großes Bildfeld ca. 49 x 87 BogMin.
Ausschnitte je ca. 7,5 x 10 BogMin.

Beschreibung der 4 Asteroiden siehe Detailvergrößerungen unterhalb des Bildes.

Außer der größeren HII-Region Sh2-254 sind daneben noch die kleineren Objekte Sh2-255 bis Sh2-258 zu sehen. 

Asteroiden nahe NGC 660
im Sternbild Fische
Aufnahmen am 29.11.2016
von 20:59 bis 23:17 MEZ
Canon 1000Da (27x5'/ISO 800)
Schmidt-Newton 203/812 mm

Großes Bildfeld ca. 54 x 92 BogMin.
Ausschnitte je ca. 8 x 12 BogMin.

Beschreibung der 4 Asteroiden siehe Detailvergrößerungen unterhalb des Bildes.

NGC 660 ist eine sog. "Polarring-Galaxie, ca. 39 Mio. Lichtjahre entfernt.

Asteroid (164121) 2003 YT1
im Sternbild Fuhrmann
Bildfeld: ca. 60 x 90 BogMin.
Aufnahmen am 30./31.10.2016
von 23:44:41 bis 00:28:34 MEZ
Canon 1000Da (21x2'/ISO 800)
Schmidt-Newton 203/812 mm

Größenangaben schwanken (zwischen 850 und 1100 Meter).

Zu Beginn (unten) 5,282, am Ende 5,272 Mio. km entfernt (ca. 13,7-fache Mondentfernung); 10,8 mag hell. Er durchquerte in den 44 Min. etwa mittig die Linie zwischen Capella und Menkalinan im Fuhrmann. Hellster Stern (Bildmitte) ist SAO 40510.

Größte Annäherung ca. 12 Std. später (5,20 Mio. km).

 

Asteroid (27) Euterpe
nahe M 35
Bildfeld: ca. 60 x 90 BogMin.
Aufnahmen: 06.03.2016
von 23:00-23:50 MEZ
Canon 1000Da (43x15s/ISO 800)
Schmidt-Newton 203/812 mm

Asteroid des Hauptgürtels. Bei den Aufnahmen war er 1,98 AE von der Sonne und 1,46 AE von der Erde entfernt und hatte gerade den Offenen Sternhaufen M 35 im Sternbild Zwillinge (3.600 Lichtjahre entfernt) durchlaufen. Rechts darunter der Offene Sternhaufen NGC 2158 (ca. 12.000 Lichtjahre entfernt).

Asteroid (33342) 1998 WT24
unterhalb  des Sterns Mintaka
Bildfeld: ca. 60 x 90 BogMin.
Aufnahmen: 08.12.2015
von 22:55-23:55 MEZ
Canon 1000Da (43x15s/ISO 800)
Schmidt-Newton 203/812 mm

Der etwa 400 m große Aten-Asteroid (Erdbahnkreuzer) umrundet die Sonne in 222 Tagen im Abstand von 0,418 bis 1,0187 AE. Bei den Aufnahmen zog er in nur 12facher Mondentfernung an uns vorbei. Das Bild zeigt den Weg innerhalb einer Stunde.

Der helle Stern ist Mintaka, der rechte Gürtelstern des Orion, ein blauer Überriese mit 20fachem Sonnendurchmesser.

Asteroid (747) Winchester
im Orionnebel M 42
Bildfeld: ca. 45 x 67 BogMin.
Aufnahmen: 18./19.11.2015
um 23:25, 23:55 und 00:25 MEZ
Canon 1000Da (21, 17 und 16 Aufnahmen je Serie, je 15s/ISO 800)
Schmidt-Newton 203/812 mm

Der Asteroid des Hauptgürtels war zum Zeipunkt der Aufnahmen von uns ca. 1,15 AE und von der Sonne ca. 2,02 AE entfernt.

(4179) Toutatis
12.12.2012
Strichspur 76 Min.
Bildfeld: 93 x 62 BogMin.
(größte Erdannäherung; Details siehe Abbildung)
Canon 1000Da (25 x 3', ISO 800)
Schmidt-Newton 203/812 mm

Toutatis ist ein Apollo-Asteroid (Erdbahn-Kreuzer) und braucht 4,05 Jahre, um die Sonne zu umrunden. Er ist ca. 4,5 x 2,4 x 1,9 km groß.

Einen Tag nach meinen Aufnahmen passierte die chinesische Sonde Chang'e-2 den Asteroiden. 

         Strichspur 113 Min.

(153958) 2002 AM31
23.07.2012
Bildfeld: 93 x 62 BogMin.
(Details siehe Abbildung)
Canon 1000Da /25x3' ISO 800
Schmidt-Newton 203/812 mm

(162421) 2000 ET70
21.02.2012
Bildfeld: 93 x 62 BogMin.
(ca. 700 m groß; weitere Details siehe Abbildung)
Canon 1000Da /30x3' ISO 800
Schmidt-Newton 203/812 mm

2011 MD (erst am 22.06.2011 entdeckt)
27.06.2011  01:25-01:30 MESZ
Bildfeld ca. 30 x 20 BogMin.
(Details siehe Abbildung)
Canon 1000D (3x90 Sek. ISO 800)
Schmidt-Newton 203/812 mm

Helligkeit ca. 16 mag, Größe nur ca. 18 Meter! Entfernung ca. 188.000 km (7 1/2 Stdn später über dem Pazifik nur 12.000 km).
Die Spur konnte ich am Bildschirm bei etwa 20 heruntergeladenen Bildern "live" verfolgen (zum Auswerten jedoch zu schwach).

(16993) 1999 CC10
nahe NGC 6822
09.07.2010
Bild: ca. 19 x 28,5 BogMin.
Canon 1000D; 45 Min.
(3x5'+3x10'/ISO 800)
Schmidt-Newton 203/812 mm

2007 TU 24
(ca. 708.000 km entfernt)
links: Galaxien M81/M82
29.01.08 22:22-22:45 MEZ
Bildfeld: ca. 4,7 x 7,0 Grad
Canon 300D (9x2'/ISO 1600)
135mm-Objektiv (f/4)